Ab ins Wasser ... der Idrosee ist ein idealer Badesee.

Der ca. 11 km lange Idrosee (auch Lago d’Idro) liegt westlich vom Gardasee und Ledrosee und östlich vom Iseosee. Der natürliche See ist für viele Surfer, Naturliebhaber oder Genießer ein Geheimtipp. In der Vor- und Nachsaison können Sie die herrliche Ruhe genießen und bequem Ausflüge in alle Richtungen unternehmen. In der Hauptsaison finden viele Familien Ihren Weg hierhin, da der Idrosee jede Menge Sportangebote und auch Unterhaltung bietet.

 

Es ist einfach herrlich im Idrosee zu baden oder mit den Kindern am Strand zu spielen. Während der Hauptreisezeit erreicht der Idrosee immer Temperaturen um 24°C, was bei den warmen Lufttemperaturen zu einem herrlichen Badeerlebnis führt.

 

Ob Sie nun ein erfrischendes Bad am Morgen oder am Abend zu sich nehmen oder während der heißen Stunden am hauseigenen Badestrand ins nasse Vergnügen springen, das entscheiden Sie selbst.

 

Der Idrosee zählt zu den saubersten Seen Norditaliens. Nicht zu letzt, weil Motorboote nur bis 10 PS zugelassen sind, bereitet das Baden aber auch der Wassersport viel Vergnügen. Probieren Sie es einfach aus!